Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Sprache und Politik’

Classless Kulla weist auf ein schönes Beispiel für eine tendenziöse Verwendung von Aktiv und Passiv hin. Gefunden hat er es bei der Tagesschau! Diese berichtete am gestrigen 7. Januar, dem 5. Todestag von Oury Jalloh, über die Entscheidung des BGH, den Freispruch von zwei Polizeibeamten aufzuheben.

Oury Jalloh war genau vor fünf Jahren in einer Polizeizelle verbrannt. Polizeibeamte hatten den aus Sierra Leone stammenden 23-Jährigen am Morgen des 7. Januar 2005 in Dessau festgenommen. Auf der Wache hatten die Polizisten ihn in einer Zelle an Händen und Füßen gefesselt und an eine Pritsche gekettet. Als der Rauchmelder gegen Mittag Alarmsignale aus der Zelle sendete, ignorierten die Beamten diese zunächst. Als sie schließlich reagierten, kam jede Hilfe zu spät. > mehr zum Fall Oury Jalloh

Advertisements

Read Full Post »

Brigitte Grunerts Kolumne über die Sprache der Politiker wandte sich auch Ende Juni wieder dem Fremdwortgebrauch zu. Während sie so einen aufgeklärten Leser generiert, implementiert sie zugleich ein wachsendes Unverständnis über das Agieren der Entscheidungsträger. > lesen

Read Full Post »